Dainese-MANIS D1 59, Schwarz, Größe M

März 17, 2019 - Kommentar

Extrem fortschrittliches Design zeichnet diesen innovativen Rückenprotektor aus, der klassische Planungsklischees durchbricht und neue ergonomische Standards setzt. Die innovative bauliche Lösung ermöglicht es dem Dainese Manis Rückenprotektor, im Vergleich zu den herkömmlichen Protektoren 3 Freiheitsgrade hinzu zu gewinnen. Auf diese Weise ist der Dainese Manis Protektor imstande, alle vom menschlichen Rücken – in den im

Extrem fortschrittliches Design zeichnet diesen innovativen Rückenprotektor aus, der klassische Planungsklischees durchbricht und neue ergonomische Standards setzt. Die innovative bauliche Lösung ermöglicht es dem Dainese Manis Rückenprotektor, im Vergleich zu den herkömmlichen Protektoren 3 Freiheitsgrade hinzu zu gewinnen. Auf diese Weise ist der Dainese Manis Protektor imstande, alle vom menschlichen Rücken – in den im Motorradsport typischen Positionen – angenommene Formen treu nachzuahmen. Der Protektor kann sich dehnen oder sich verkürzen, indem er sich biegt und folgt somit der jeweiligen Beugung und Dehnung des Oberkörpers. Der Dainese Manis ist außerdem in der Lage, sich zu krümmen, um die seitlichen Beugebewegungen des Körpers nachzuahmen, und sich zu drehen. Das Verbund-Sandwich ist das Ergebnis von 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Rückenprotektoren. Polypropylen-Außenplatten mit kontrollierter elastischer Beweglichkeit werden mit Crash absorb kombiniert. Eine letzte Schicht aus Komfortmaterial sorgt für die formschlüssige Anpassung an die oberflächliche Anatomie des Rückens. Der Dainese Manis Protektor verfügt über großzügige Lochungen und extrem reduzierte Kontaktoberflächen mit dem Körper, um maximalen Temperaturkomfort bieten zu können. Das geringe Gewicht vervollständigt die Harmonie dieses revolutionären Rückenschutzsystems.

Merkmale

Rückenprotektor mit Kennzeichnung nach EN 1621.2/2014(Kat.2)
Gelenkartige Außenplatten mit kontrollierter Beweglichkeit – aus Polypropylen mit gelochter Wellenstruktur
Kern aus gelochtem Crash absorb
Lokalisiertes Komfortfutter

Komfort

Rückenprotektor mit 4 Freiheitsgraden
Längsdehnung
Längsbeugung
Drehung
Kontrollierte seitliche Beugung
Gelochte Außenplatten
Absorptionsmaterial: gelochter Crash absorb
Reduzierte Kontaktoberfläche

Weitere …

Product Features

  • MANIS D1 59 MOTORRAD RÜCKENPROTEKTOR
  • Auch für die Freizeit geeignet

Comments

Anonymous says:

Sehr gut Ich bin 1,78m, 85kg und hab vom Fitness einen etwas größeren Brustumfang – > der D1 59 passt bei mir und meinem Bruder ( der ist ca die Hälfe von mir )Da man ihn sehr schön am Brustumfang und an den Hüften anpassen kann muss man eigentlich nur noch auf die „Länge“ achten, ob dick oder dünn ist eher zweitrangig…Ich nehm ihn fürs Motorrad und Skifahren her. Sitzt perfekt und man spürt auch nach vielen Stunden kein drücken oder ähnliches.

Anonymous says:

Top Ich bin sehr begeistert von diesem Produkt.Ich verwende es schon über 3 Jahre.Ca. 2x habe ich es auch zum Snowboardfahren getestet. Ich hatte Glück und er hat unter die Jacke gepasst.Ich kann nur folgende Tipps geben:1. Unbedingt schauen, dass ihr die richtige Größe und Länge kauft.2. Schaut ob der Rückenschutz unter eure Jacke passt.Weiters finde ich auch praktisch, dass kein Nierengurt damit mehr benötigt wird.Bitte bewertet die Rezension als hilfreich wenn sie euch weiterhelfen konnte. 🙂

Schreibe einen Kommentar.

*