M-GUARD/Notrufarmband / Notfallknopf für Senioren/Notruf Armband/Notrufsystem mit GPS-Ortung

Januar 5, 2019 - Kommentar

Beschreibung:  Der M-Guard bietet den perfekten „Rundum Schutz“ für Senioren. Das Armband ist leicht und unauffällig am Handgelenk zu tragen und eignet sich besonders für Senioren mit Demenz oder eingeschränkter Mobilität.  Eigenschaften:  SOS Hilfe Button: Der SOS Knopf kann in Notfällen gedrückt werden und wählt automatisch eine hinterlegte Notrufnummer. Z.B. Notarzt, Hausarzt oder Ambulanz. Es baut

Beschreibung: 

Der M-Guard bietet den perfekten „Rundum Schutz“ für Senioren. Das Armband ist leicht und unauffällig am Handgelenk zu tragen und eignet sich besonders für Senioren mit Demenz oder eingeschränkter Mobilität. 

Eigenschaften: 

SOS Hilfe Button: Der SOS Knopf kann in Notfällen gedrückt werden und wählt automatisch eine hinterlegte Notrufnummer. Z.B. Notarzt, Hausarzt oder Ambulanz. Es baut sich automatisch eine telefonische Verbindung auf. Dank des eingebauten Lautsprechers, ist eine Kommunikation in klarer Sprachqualität möglich. 

GPS-Ortung: Der Hilfebedürftige kann über die mitgelieferte App von einem angehörigen überall auch in Wohngebäuden geortet werden. Die Ortung funktioniert überall wo es Handy-Netzempfang gibt. 

2Wege-Kommunikation: Der M-Guard kann wie ein Handy benutzt werden. Es ist möglich, den Träger anzurufen und eine Verbindung aufzubauen ohne dass der Träger etwas auf dem Gerät drücken muss. Der Träger hört den Anrufer über den eingebauten Lautsprecher und kann über das eingebaute Mikrofon antworten. 

Geo-Fence: Es kann ein virtueller „Zaun“ in der App definiert werden. Dies kann z.B. ein Umkreis von 100Meter um das Wohnhaus sein. Sobald der Träger sich außerhalb dieses Bereichs befindet. Wird ein Alarm ausgelöst. 

Lieferumfang: 

1 x M-Guard Notruf Armband

1 x Ladekabel (USB)

1 x Android/IOS App

Sim Karte Der M-Guard funktioniert mit jeder gängigen Sim Karte Prepaid oder Vertrag. Eine passende prepaid SIM ( nur für Deutschland) ist enthalten

WEEE-Reg.-Nr. DE 59250409

Product Features

  • SOS Knopf
  • 2-Wege-Kommunikation
  • GPS Ortung
  • Geo Fence (virtueller Zaun)
  • 2 vorgespeichert Nummern anrufen

Comments

Anonymous says:

Für den Notfall optimal! Ich habe das Armband für meinen Großvater gekauft, der alleine lebt. In der Vergangenheit kam es öfter vor, dass er zuhause hingefallen war oder sich draußen verlaufen hatte. Ihm war es jedes Mal sehr unangenehm, häufig fällt es ihm schwer sich Hilfe zu holen. Das Notfall-Armband ist da eine gute Lösung. Ich habe ihm die Funktion des Gerätes gut erklärt. Da die Bedienung äußerst einfach ist, hat mein Großvater die Handhabung schnell verstanden (und sie auch angenommen!) Wird der Knopf gedrückt, so wird eine Telefonverbindung aufgebaut. Man kann zwei unterschiedliche Nummern hinterlegen, in dem Fall ist er mit meiner Handy-Nummer verbunden oder eben mit der meiner Schwester. Für mich ist es beruhigend, dass mein Großvater auch über das Gerät geortet werden kann.Darüber hinaus ist das Armband unauffällig wie eine Uhr zu tragen. Frühere Ausführung wurden um den Hals getragen, was etwas seltsam aussah. Alles in allem kann ich den M_GUARD nur empfehlen: Die Verpackung und das Gerät…

Anonymous says:

Perfektes, niedrigschwelliges Notrufsystem ohne laufende Kosten, man kann auch mal kurz anrufen! Lange habe ich recherchiert. Die betagte Schwiegermutter war gestürzt und kam aus dem Krankenhaus wieder nach Hause, brauchte ein Notrufsystem. Allerdings nicht einen roten Knopf, der immer gleich das Rote Kreuz etc. ruft und deftige monatliche Grundgebühren hat. Es sollte auch nicht ans Festnetztelefon gebunden sein. So kamen wir auf das M-Guard-Gerät. Wir haben eine Aldi-Talk-SIM-Karte gekauft und nach der Aktivierung erst mal in ein altes Handy eingebaut, damit man die SIM-Sperre aufheben kann, denn nach dem Einbau in das Gerät kann man die Einstellungen nicht mehr direkt verändern. Das geht dann nur noch über die App., die im Youtube-Video emfohlen wird (dazu gleich mehr), oder über SMS-Befehle, die direkt an das Gerät geschickt werden. Da die App. für die Einrichtung eines Geofence (brauchen wir nicht, die betagte Dame ist sehr munter und keineswegs orientierungslos) und für den Abruf von GPS-Daten ebenso wie für den Abruf des Akkustandes hilfreich ist (dazu die Optionen für den…

Schreibe einen Kommentar.

*